Diese Website verwendet einen Cookie und verarbeitet bzw. speichert keine Daten. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz des Cookies zu
fblogoblue

Zaltho Sangha e.V.

Gemeinschaft für Frieden & soziale Aussöhnung

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Seminar zu den generationsübergreifenden Auswirkungen des 2. Weltkrieges auf deutsche Familien Was war, ist in mir.
Vom Mittwoch, 25. September 2019
Bis Sonntag, 29. September 2019
Aufrufe : 486
Kontakt: Sonja MyoZen Sterner, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Tel.: +49-(0)157-79256204

Claude AnShin ist ein ehemaliger Frontsoldat des Vietnamkrieges, der jetzt ein internationaler Fürsprecher für Frieden und aktive Gewaltlosigkeit ist. 

Wichtigkeit des Themas:

Der 2. Weltkrieg hat vielfältige Spuren in den Familien derjenigen die im Krieg gedient haben und die Auswirkung des Krieges aus erster Hand erlebt haben, hinterlassen. Diese Spuren manifestieren sich weiterhin in der nachfolgenden Generation. Mit diesem Verständnis ist es wichtig, unsere Familien-Geschichte kennenzulernen und zu lernen wie wir mit den Konsequezen dieser Geschichten verantwortungsvoll umgehen können, da sich diese in unserem täglichen Leben zeigen Es is wichtig zu verstehen, dass die nachfolgenden Generationen so sein werden, wie wir gegenwärtig sind.

Hier geht's zum Flyer.

 

Ort Pauenhof e.V., Pauendyck 1, D-47665 Sonsbeck Hamb
Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind.